Unser Engagement


Wir möchten den Hundeführern Grundlagen der Kommunikation vermitteln, die der Hund auch versteht. Gegenseitiges Verstehen führt zu einer guten Teambildung, die an Prüfungen und im Alltag von grossem Nutzen sind.

Die Übungsleiterinnen bilden sich fortlaufend weiter, damit  sie immer auf dem neusten Stand der Erkenntnisse sind.

Aber wir sind  darauf angewiesen, dass die Hundeführer offen für neue Ausbildungsmethoden sind.

 

Momentan arbeiten  einige  Hundeführer in den BH Klassen 1 -3 und eine Hundeführerin  in der Klasse IPO 1. Ebenfalls kann man bei uns den Hund  für die Prüfung des Hundehalter Brevets der SKG vorbereiten. Weitere Sparten können bei Interesse auch angeboten werden. Aber auch Problemhunde werden bei uns betreut.